Lokaler Genuss und urbane Kulinarik

Die Region St.Gallen-Bodensee bietet vielfältige und abwechslungsreiche Genussmomente. Regionale Produkte wie die blaue Kartoffel oder der Ribelmais werden mit grosser handwerklicher Kunst angebaut und verarbeitet. Rheintaler Weine gehören zu den regelmässigen Gewinner renommierter Weinpreise und die Gastronomie ist so vielfältig wie die Region selbst.

Kulinarische Streifzüge zum Entdecken, Träumen & In-die-Tat-Umsetzen

So schmeckt die Region St.Gallen-Bodensee: Geniessen Sie wie die Einheimischen und begeben Sie sich auf Tour durch diese ostschweizer Genussregion. Mit dem nachfolgendem Streifzug stellen wir Ihnen ausgewählte Genuss-Ziele und dazu passende Übernachtungstipps vor:

St.Gallen-Bodensee Tourismus, Bodensee-Experten
Ein wahres ‚Abwechslungsreich‘ zwischen Bodensee und Alpen: In und um St. Gallen ist eine Genussvielfalt zuhause, die ihresgleichen sucht.
Erfahre die ganze Story
zu den Reisegeschichten

Die Genussregion St.Gallen-Bodensee:

Wer die Region St.Gallen-Bodensee besucht, wird die hohe Dichte an grossartiger Kulinarik schnell feststellen und kennenlernen. Die Stadt St.Gallen bietet eine abwechslungsreiche Facette an Restaurants, Take-Aways und kulinarischen Einkaufsmöglichkeiten. Die Erst-Stock Beizen sind eine traditionelle Art, lokale Speisen zu geniessen und gleichzeitig in die jahrhundertealte Geschichte der Stadt einzutauchen. Innovative Kleinbrauereien und Produzierende von Obst und Gemüse bereichern das urbane Zentrum. Der Rheintaler Wein besticht durch eine junge sowie dynamische Stilistik und passt hervorragend zu den klassischen Speisen der Region.

 

Die St.Galler Bratwurst - das kulinarische Flagschiff der Region:

Die St.Galler Bratwurst ist die Königin unter den Bratwürsten. Bereits 1438 wurde sie in den Statuten der Metzgerzunft St.Gallen urkundlich erwähnt. Die Bratwurst wird aus frischer Milch, Kalbfleisch, Speck und Gewürzen hergestellt. Letztere geben der Wurst die einzigartige Aromatik, daher soll sie auch nicht mit Senf genossen werden.

 

 Rezeptidee: St.Galler Bratwurst mit Zwiebelsauce

Zubereiten: 35 Minuten - auf dem Tisch in 35 Minuten
Rezept für 4 Personen

  • 1 EL Bratbutter
  • 4 St.Galler Bratwürste
  • 4 mittelgrosse Zwiebeln, in Ringen
  • 1 EL Butter
  • 1–2 EL Mehl
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1,5 dl Wein oder Bouillon
  • 1,5 dl Bouillon Salz und Pfeffer

Würste in wenig Bratbutter bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten für etwa 8–10 Minuten anbraten. Zwiebeln in Butter dünsten. Mit Mehl bestäuben, gut mischen. Tomatenpüree beigeben und 1-2 Minuten rösten. Mit Wein oder Bouillon ablöschen. Bouillon dazugiessen, zur gewünschten Konsistenz einkochen, abschmecken. Mit Sauce anrichten.

Weitere Rezepte »

TIPP!
Unser kulinarischer Local-Tipp
Das Restaurant Schlössli in der Altstadt von St.Gallen besticht durch das Schlossähnliche Erscheinungsbild aus dem 16. Jahrhundert sowie der erstklassigen Küche. Wo immer es möglich ist, werden lokale Produkte verarbeitet, und daraus klassische sowie traditionelle Gerichte gestaltet. Abgerundet wird das Genusserlebnis mit köstlichen Weinen und einem eingespielten sowie zuvorkommendem Team.
  Das Restaurant Schlössli
St. Galler Bratwurst | © St.Gallen Bodensee Tourismus

Auf einen Blick: Der Genussfahrplan zur Region St.Gallen-Bodensee

Weitere Genussregionen entdecken

Weinweg Weinfelden | © Thurgau Tourismus

Thurgau Bodensee

Der Thurgau ist wie gemacht für wunderbar entspannte Touren zwischen Kultur und Kulinarik.
Liechtenstein | © Liechtenstein Marketing

Fürstentum Liechtenstein

Kulinarisch ist das Fürstentum Liechtenstein eine wahre Großmacht.
Wochenmarkt Feldkrich | © Vorarlberg Tourismus | Agnes Ammann

Bodensee-Vorarlberg

Viel Abwechslung finden kulinarische Entdecker am österreichischen Bodenseeufer.
Picknick beim Apfelhof Röhrenbach | © Deutsche Bodensee Tourismus GmbH

Deutscher Bodensee

Die nördliche Seite des Bodensees überzeugt mit schönsten Aussichten und kulinarischen Highlights.
Reichenauer Fischer | © REGIO | Ulrike Klumpp

Westlicher Bodensee

Kulinarische Hochgenüsse zwischen Vulkanen und Inseln erleben.
Pause bei der Weinwanderung | © Schaffhauserland Tourismus

Schaffhauserland

Zwischen Rheinfall und Bodensee  gönnt man sich eine geschmackvolle Auszeit im Blauburgunderland.

Kontakt und weitere Informationen

St. Gallen-Bodensee Tourismus
Bankgasse 9 | 9000 St. Gallen | Schweiz
www.st.gallen-bodensee.ch | info@st.gallen-bodensee.ch

 

Herbstgenuss am Bodensee

Gerade im Herbst entfaltet das einzigartige Zussammenspiel von vier Ländern in einer Fünf Sterne-Landschaft einen neuen und einmal mehr ganz eigenen Zauber. Alle Informationen rund um den Herbstgenuss am Bodensee finden Sie hier »