Übersichtskarte Bodensee

Wählen Sie aus den Filtermöglichkeiten oder stöbern Sie durch unsere Übersichtskarte

Museum am Pfäffikersee

Im am Seequai gelegenen Oberländer Doppelflarzhaus aus dem 17. Jh. zeigt die Dauerausstellung zahlreiche urgeschichtliche Funde aus Pfäffikon und aus der Umgebung...
Fischerhütte am Federsee in Oberschwaben

Federseemuseum

Das Federseemuseum macht Archäologie im Federseebecken lebendig. Neben der Ausstellung von originalen Funden aus den Feuchtbodensiedlungen des Federseegebietes sind auch 12...
Bodman-Ludwigshafen am Bodensee

Tourist-Information Bodman-Ludwigshafen

Liechtensteinisches Landesmuseum in der Nähe vom Bodensee

Liechtensteinisches LandesMuseum

Erleben Sie die Vielfalt von einem der kleinsten Länder der Welt von der Archäologie über die Geschichte, Kunst und Kultur bis zur alpenländischen Naturwelt. Mehr als...
Kloster Sankt Georgen mit Klosterkirche und Klostergarten in Stein am Rhein | © Helmut Fidler | REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e. V.

Kloster Sankt Georgen mit Klosterkirche und Klostergarten

Die ehemalige Benediktinerabtei Sankt Georgen ist eines der am besten erhaltenen Klöster in der reichen Klosterlandschaſt des Bodenseeraumes. Seit der Aufhebung des...
Strandbad Arbon am Bodensee

Strandbad Arbon

Zwischen Camping und Strandbadrestaurant gelegen, erwartet Sie ein Strandbad an idyllischer Lage. Eine über 300 m lange Liegewiese am See in parkähnlicher Anlage mit altem...
Stiftsbibliothek in St.Gallen in der Nähe vom Bodensee

UNESCO Weltkulturerbe Stiftsbezirk St. Gallen

1983 wurden die St.Galler Stiftskirche, die Stiftsbibliothek und die dazugehörigen Klostergebäude, kurz der St.Galler Stiftsbezirk, zum „UNESCO Weltkulturerbe“ ernannt....

Aquamarin Wasserburg

Unmittelbar am Bodenseeufer ermöglicht das beheizte Schwimmbecken (28 °C) mit Aussicht auf den See und die gegenüberliegende Bergwelt auch an kühleren Tagen pures...
Dorfmodell der Fundstelle Weier I-III bei Thayngen, Schweiz | © Kantonsarchäologie Schaffhausen

UNESCO Fundstelle Weier I–III

Bedeutende Station der Pfyner-Kultur mit drei Besiedlungsphasen. Die gut erhaltenen Funde geben Aufschlüsse zu Siedlungswesen, Handwerk, Wirtschaft und Ernährung.