Ausgeprägte Kulinarik

Ausgezeichnete Lokale, ausgeprägte Käsekultur, Fisch aus dem Bodensee, Obstbrände, Wein und Bier — all das vereint die Genussregion Bodensee-Vorarlberg am österreichischen Bodenseeufer in Vorarlberg 

Kulinarischer Streifzug zum Entdecken, Träumen & In-die-Tat-Umsetzen

So schmeckt die Region Bodensee-Vorarlberg: Geniessen Sie wie die Einheimischen und begeben Sie sich auf Tour durch diese österreichische Genussregion. Mit dem nachfolgendem Streifzug stellen wir Ihnen ausgewählte Genuss-Ziele und dazu passende Übernachtungstipps vor:

Bodensee-Vorarlberg Tourismus, Bodensee-Experten
Alles Käse hier? Von wegen! Für kulinarische Entdecker, die Wert auf Abwechslung legen, ist das österreichische Bodenseeufer die reinste ‚Goldküste‘.
Erfahre die ganze Story
zu den Reisegeschichten

Die Genussregion Bodensee-Vorarlberg:

Der Genuss zeigt in der österreichischen Region Vorarlberg ganz viele unterschiedliche Gesichter: Von der alpinen Bergwelt über Tradition und lebensart bis zur Kulinarik. Dabei steht die Regionalität immer wieder im Mittelpunkt. Das Thema Genießen nimmt sozusagen einen ganz besonderen Stellenwert in Vorarlberg ein.

 

Vorarlberger Bergkäse - das kulinarische Flagschiff der Region:

Der Vorarlberger Bergkäse wird aus Heumilch hergestellt, ist ursprungsgeschützt in der EU und ein Käse mit Tradition. Während seiner Reifezeit im Naturkeller erhält er seine ausgeprägte bräunliche Naturrinde.

 

Rezeptidee: Vorarlberger Kässpätzle

Zubereiten: 30 Minuten
Rezept für 4 Personen

  • 5 Eier
  • 500 g griffiges Mehl (Type 480)
  • 1/8 l Wasser
  • Prise Salz, Muskatnuss
  • 100 g Vorarlberger Bergkäse
  • 100 g Vorarlberger Alpkäse (alternativ Emmentaler)
  • 100g Vorarlberger Räßkäse
  • 1 Gemüsezwiebel, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 150 g Butter
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer aus der Mühle

Die Eier, das Mehl, Salz und Muskatnuss mit etwas lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig sollte von der Konsistenz zwischen flüssig und fest sein. Mit einem Spätzlehobel den Teig in das kochende Salzwasser „spätzla“. Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, abseihen. Den Käse durchmischen und schichtweise Spätzle und Käse in die gebutterte Form schichten. Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen. Die Zwiebelringe darin goldbraun braten. Mit Pfeffer nachwürzen.

Auf einen Blick: Der Genussfahrplan zur Region Bodensee-Vorarlberg

Weitere Genussregionen entdecken

Liechtenstein | © Liechtenstein Marketing

Fürstentum Liechtenstein

Kulinarisch ist das Fürstentum Liechtenstein eine wahre Großmacht.

St.Gallen-Bodensee

St. Gallen ist ein wahres ‚Abwechslungsreich‘ zwischen Bodensee und Alpen.
Weinweg Weinfelden | © Thurgau Tourismus

Thurgau Bodensee

Der Thurgau ist wie gemacht für wunderbar entspannte Touren zwischen Kultur und Kulinarik.
Pause bei der Weinwanderung | © Schaffhauserland Tourismus

Schaffhauserland

Zwischen Rheinfall und Bodensee  gönnt man sich eine geschmackvolle Auszeit im Blauburgunderland.
Reichenauer Fischer | © REGIO | Ulrike Klumpp

Westlicher Bodensee

Kulinarische Hochgenüsse zwischen Vulkanen und Inseln erleben.
Picknick beim Apfelhof Röhrenbach | © Deutsche Bodensee Tourismus GmbH

Deutscher Bodensee

Die nördliche Seite des Bodensees überzeugt mit schönsten Aussichten und kulinarischen Highlights.

Kontakt und weitere Informationen

Bodensee-Vorarlberg Tourismus GmbH
Römerstraße 2 | 6900 Bregenz | Österreich

www.bodensee-vorarlberg.com | office@bodensee-vorarlberg.com

 

Herbstgenuss am Bodensee

Gerade im Herbst entfaltet das einzigartige Zussammenspiel von vier Ländern in einer Fünf Sterne-Landschaft einen neuen und einmal mehr ganz eigenen Zauber. Alle Informationen rund um den Herbstgenuss am Bodensee finden Sie hier »