Prähistorische Pfahlbauten

die Fundstätten des UNESCO Weltkulturerbes  im Überblick
UNESCO Fundstelle Siedlung Forschner © Landesamt für Denkmalpflege | © Landesamt für Denkmalpflege

UNESCO Fundstelle Siedlung Forschner

Die Siedlung Forschner liegt inmitten des südlichen Federseeriedes. Diese außerordentlich leicht zu verteidigende Siedlung ist nördlich der Alpen die einzige, feucht...

UNESCO Fundstelle Egelsee

1962 ausgegrabene Moorsiedlung aus der Jungsteinzeit (um 3660 v.Chr.). Hervorragend erhaltene, mehrphasige Hausgrundrisse. Die Fundstelle ist v.a. wegen ihrer Textilreste und...
Nachbau eines der prähistorischen Häuser in Pestenacker.  | © © BLfD, Foto: A. Gschwind

UNESCO Fundstelle Weil Pestenacker

Die jungsteinzeitliche Siedlung von Pestenacker wurde bei einer Bachbegradigung im Jahr 1934 entdeckt und 1988-1993 sowie 2000-2004 großflächig archäologisch untersucht....
Fototafeln Hornstaad Hörnle © Landesamt für Denkmalpflege | © Landesamt für Denkmalpflege

UNESCO Fundstelle Hornstaad Hörnle

1856/57 wurde die Fundstelle entdeckt; nach ihr wurde die Hornstaader Gruppe benannt. Umfangreiche Ausgrabungen haben ein Haufendorf aufgedeckt, das zwischen 3918 und 3902...

UNESCO Fundstelle Bleiche 2 & 3

1944 bei Drainagearbeiten entdeckte Seeufersiedlungen aus der Jungsteinzeit (3384-3370 v.Chr.) und Frühbronzezeit (um 1650 v.Chr.). Die Fundschichten sind hervorragend...
Die Roseninsel und der Flachwasserbereich um sie herum bilden zusammen die UNESCO Fundstelle. | © © BLfD, Foto: K. Leidorf

UNESCO Fundstelle Feldafing Roseninsel

Die Roseninsel im Starnberger See war die erste und einzige Pfahlbausiedlung, die man im 19. Jahrhundert in Bayern entdeckte. Abgesehen von der jungneolithischen Station vor...
Fundstelle Schreckensee | © Landesamt für Denkmalpflege

UNESCO Fundstelle Schreckensee

Die Fundstelle befindet sich auf einer Halbinsel im Schreckensee und enthält die einzige umfassende Stratigraphie Oberschwabens vom Jungneolithikum bis in die...
Wabenfoermige Einbauten schuetzen die Fundstelle vor Erosion © Landesamt für Denkmalpflege | © Landesamt für Denkmalpflege

UNESCO Fundstelle Litzelstetten Krähenhorn

Die Station Litzelstetten-Krähenhorn repräsentiert eine spezielle Siedlungslage am Nordufer der Halbinsel Bodanrück.

UNESCO Fundstelle Rorenhaab

Hier liegen die Anfänge der Pfahlbauforschung im Kanton Zürich. Die Siedlungsstelle war vom Cortaillod bis in die Spätbronzezeit besiedelt.