St. Blasius-Kapelle in Öhningen-Kattenhorn | © REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e. V.

St. Blasius-Kapelle

Öhningen, Deutschland

Die Kapelle wurde bereits im 13. Jahrhundert in einem Eckturm der Burganlage erbaut. Sie wurde vor einigen Jahren renoviert und innen modern gestaltet. Eine Sage erzählt: Als während der Reformationszeit in Mammern der Bildersturm wütete, wurde eine Figur des Hl. Blasius in den See geworfen. Stehend schwamm sie über den See nach Kattenhorn. Die Einwohner empfanden dies als ein „Zeichen“ und richteten 1520 im runden Eckturm der Schlossumrandung eine Kapelle ein, in der die Figur ihren neuen Platz fand. Über dem Eingang ist das Wappen des Bischofs und Kardinals Markus Sittich von Hohenems (1661 – 89) zu sehen.

Bilder & Videos

Aktuelles Wetter Westlicher Bodensee

Heute
11°
12°
bewölkt
Niederschlagsmenge
0 l/m²
Sonnenscheindauer
9,1h
Morgen
Übermorgen
11°
13°

Empfohlene Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Öffnungszeiten

Informationen zu Führungen und den aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier »

Kontaktadresse

St. Blasius-Kapelle
Schloßstr. 15
78337 Öhningen
Deutschland

www.kath-höri.de

Passende Ausflugsziele

Totenbruderschaftskapelle in Öhningen | © REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e. V.

Totenbruderschaftskapelle

Gegenüber der Stiftskirche, gleich neben dem ehemaligen Amtshaus (heute Rathaus) des Klosters steht die kleine Totenbruderschaftskapelle. Die nach den Wirren des Dreißigjährigen Krieges 1661...