Radfahren

   Aktiv am Bodensee

Radfahrer lieben den Bodensee

 Unterwegs eröffnen sich atemberaubende Ausblicke auf die weite Wasserfläche des Bodensees, die nahegelegenen Alpen sowie auf Flüsse und sanfte Hügellandschaften. Neben der beliebtesten Radstrecke Europas, dem Bodensee-Radweg, bietet die Region mehr als 300 Radtouren – von der gemütlichen Tagestour bis hin zur anspruchsvollen Etappentour. Alle Routen finden Sie im offiziellen Bodensee Tourenportal.

Die passende Tour finden

Ob einfach oder schwer, lang oder kurz, am See oder in den Bergen: Das Bodensee Tourenportal bietet eine riesige Auswahl an Tourenvorschlägen in der Vierländerregion Bodensee. Zudem finden Sie hier 17 ausgewählte Tourenvorschläge zur Inspiration. 

Wandern in Hagnau | © Tourist-Information Hagnau

Bodensee Tourenportal

Wählen Sie aus rund 1.000 Tourenvorschlägen oder planen Sie ihre eigene, ganz individuelle Tour im Tourenplaner!
Herzroute | © St.Gallen-Bodensee Tourismus

Ausgewählte Tourenvorschläge

...rund um den See und durch die Vierländerregion.

Bodensee Radtourenkarte

Hier können Sie die Bodensee Radtourenkarte downloaden

Bodensee Prospektversand

Hier können Sie die Bodensee Radtourenkarte online bestellen
Monika Läufle, Reisejournalistin
Die wichtigste Lektion: Zeit lassen!
Erfahre die ganze Story
zu den Reisegeschichten

Wissenswertes

Mitnahme von Fahrrädern in öffentlichen Verkehrsmitteln

Fahrradmitnahme im Zug: 
Die Fahrradmitnahme ist in den Nahverkehrszügen rund um den Bodensee möglich, wenn genügend Platz zur Verfügung steht. Ein Anspruch auf Mitnahme besteht nicht.

  • In Deutschland ist in den Nahverkehrszügen in der Regel eine Fahrrad-Karte für das Fahrrad zu lösen. In einigen Nahverkehrszügen in Baden-Württemberg ist die Fahrradmitnahme vor 6.00 Uhr und zwischen 9.00 und 3.00 Uhr des Folgetages sowie an Wochenenden und Feiertagen kostenlos. www.bahn.de
  • In Österreich benötigen Sie ein Radticket für die Fahrtstrecke. Es sind Einzel-, Wochen- oder Monatskarten für die Fahrräder erhältlich. www.oebb.at
  • Für die Fahrradmitnahme in den Zügen der Schweizerischen Bundesbahn benötigen Sie eine Velotageskarte. www.sbb.ch
  • Im Fürstentum Liechtenstein gibt es  Bahnhaltestellen, die von der Österreichischen Bundesbahn angefahren werden. Es gelten die Bestimmungen der ÖBB.

Fahrradmitnahme im Bus
In den meisten Bussen der Verkehrsbetriebe rund um den Bodensee können Fahrräder mitgeführt werden, wenn genügend Platz zur Verfügung steht. Ein Anspruch auf Mitnahme besteht nicht. Die Regelungen variieren je nach Verkehrsbetrieb.

Fahrradmitnahme auf dem Schiff
Auf den Kursschiffen der Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein können Fahrräder mitgeführt werden. Hierfür ist ein Einzelfahrschein oder eine Tages-, Jahres- oder Mehrfahrtenkarte nötig. www.bsb.de

Auf der Strecke der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein zwischen der Insel Reichenau und Schaffhausen können Fahrräder aufgrund der Bauart der Schiffe nur bedingt zur Beförderung aufgenommen werden. www.urh.ch

Bei den weiteren Schifffahrtsgesellschaften gelten gesonderte Bedingungen.

Fahrradfreundliche Unterkünfte

Der allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) zeichnet Unterkünfte als „Bett+Bike Unterkunft“ aus, die besonders auf die Bedürfnisse von Radtouristen eingehen. www.bettundbike.de

Schweiz Mobil präsentiert spezielle Radunterkünfte in der Schweiz und in Liechtenstein, die sich für eine Übernachtung eignen und zusätzliche Serviceleistungen bieten. www.schweizmobil.ch

Zudem geben örtliche Tourist-Informationen Auskunft über passende Unterkünfte. 

 

Gepäcktransport auf Etappentouren

Sie radeln bequem von Station zu Station – und das Gepäck liegt bei der Ankunft schon im Hotel bereit. Die folgenden Anbieter übernehmen den Gepäcktransport für Sie:

  • Radweg-Reisen GmbH: Der Gepäcktransport ist entlang des Bodensee-Radweges und auf dem Donau-Radweg von möglich. Eine Buchung muss am Vortag bis spätestens 16.00 Uhr erfolgen.
  • Eurotrek AG: Der Gepäcktransport ist entlang der Radfernradwege in der Schweizmöglich, darunter auch die Seerücken Route im Thurgau.
  • Feuer und Eis Touristik GmbH: Der Gepäcktransport ist entlang des Oberschwaben-Allgäu Radwegs, des Donau-Bodensee-Radwegs oder des Bäderradwegs möglich.

Zusätzlich transportieren einige fahrradfreundliche Unterkünfte Gepäck auf Anfrage.

 

Fahrradverleih

Rund um den Bodensee gibt es zahlreiche Radverleihbetriebe. Die örtlichen Tourist-Informationen geben gerne Auskunft über passende Anbieter am Startpunkt Ihrer Radtour.

 

Passende Angebote

Panorama Radrunde Lindauer Bodensee | © Landkreis Lindau

Passende Radangebote

Übernachtungsangebote für den perfekten Radurlaub
Konstanz: Im historischen Stadtteil Niederburg (c)Schwelle | © Dagmar Schwelle

Unterkunftssuche

Hotels, Ferienwohnungen und Unterkünfte in vier Ländern