Bergpanorama auf dem Alpencamping Nenzing | © Alpencamping Nenzing

Meine Lieblings-Campingplätze am Bodensee

10 September 2018
von Philis Lippmann, Bodensee Expertin
...das Freiheitsgefühl, sein Zuhause überall dabei zu haben

Was ist es eigentlich, das zahlreiche Campingbegeisterte jedes Jahr auf’s Neue an den Bodensee und in sein ufernahes Umland zieht? Das Gefühl von Autarkie und grenzenlosen Möglichkeiten? Oder der ungezwungene Tagesrhythmus, der sich allein am Stand der Sonne orientiert? Ganz bestimmt gehört dazu auch das Freiheitsgefühl, sein zu Hause überall dabei zu haben. Bedarf es nur noch den passenden Übernachtungsplatz, der den eigenen Ansprüchen genügt. Campingplätze gibt es am Bodensee das gesamte Jahr über zuhauf: Sei es im verschneiten Voralpenland oder beim spätsommerlichen „Glamping“ direkt in den Hotspots am See. Heute zeige ich Euch meine kleine Auswahl besonderer Campingplätze am Bodensee:

Alpencamping Nenzing (Nenzing, Österreich)
Auf terrassiertem Gelände genießen die Gäste hier nicht nur die Kulisse der vorarlberger Alpen. Nach einer Wanderung kann man die müden Knochen in der exklusiven Wellness- und Saunaoase regenerieren. Auch für Hunde haben sich die Besitzer des Platzes etwas Besonderes einfallen lassen: Wer beim Wandern mit Hund fleißig Knochen-Stempel sammelt, kann als Belohnung das Halsband seines vierbeinigen Begleiters mit der Plakette „Held der Berge“ zieren.

Camping Mexiko (Bregenz, Österreich)
Im Naturschutzgebiet Mehrerauer-Seeufer eingebettet liegt der familiengeführte Campingplatz Mexiko. Mit 38 Plätzen ist der Platz ein Kleinod für Ruhe und Natur. Mit dem ECOCAMPING-Zertifikat ausgezeichnet, leisten die Betreiber einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz. In nur 15 Minuten gelangt man mit dem Fahrrad nach Bregenz – perfekter Ausgangspunkt für einen Abend bei den Bregenzer Festspielen, eine Tour auf den Pfänder und viele weitere Erlebnisse in Vorarlberg.

Camping Hegne (Hegne, Deutschland)
Idyllisch im Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried mit Blick auf die UNESCO Welterbe Insel Reichenau liegt der Campingplatz Hegne. Mit modernsten Sanitäranlagen ausgestattet und autofreien Stellplätzen beginnt der Badeurlaub vor der eigenen Tür. Nur 100 Meter vom nächsten Bahnsteig gelegen, ist Konstanz, die größte Stadt am See, auch nur einen Katzensprung entfernt. Wer eine sportliche Herausforderung sucht und den Wasserweg bevorzugt, kann mit dem Kanu- und Stand-Up Paddle-Verleih von LaCanoa um die gegenüberliegende Insel paddeln.

Campingplatz Gitzenweiler Hof (Lindau, Deutschland)
Der Gitzenweiler Hof bietet ein Ferienprogramm für alle, die es gerne aktiv mögen: Von Kinderdisco, Ponyreiten oder Themenworkshops wie Brotbacken oder Floßbauen wird es auf dem Campingplatz in Oberschwaben-Allgäu garantiert nicht langweilig. Auch Campingneulinge können im Mietwohnwagen oder in der Ferienwohnung am Platz einmal Campingluft schnuppern. Und für alle, die etwas mehr „Glamping“-Faktor bevorzugen, bietet der Platz Mietmobilheime mit Wohlfühlatmosphäre.

Camping Hüttenberg (Eschenz, Schweiz)
Direkt vom Waldrand aus genießen die Gäste des Camping Hüttenberg in exponierter Lage den Blick auf den Untersee und Rhein. Der Platz wird bereits in der zweiten und dritten Generation geführt und versprüht seinen familiären Charme auch unter seinen Gästen. Lohnend ist ein Ausflug zur UNESCO Fundstelle Insel Werd, Schloss und Park Arenenberg, Stein am Rhein und eine Schifffahrt nach Schaffhausen zum Rheinfall.

Camping Bauer Manser (Winden, Schweiz)
Wer im Urlaub einmal dem Leben auf einem Bauernhof nachspüren möchte, kann die Ferien auf dem Hof der Familie Manser verbringen. In aller Ursprünglichkeit lassen sich spannende Einblicke in Kuhhaltung, Obstbau und alles was zur Eigenversorgung dazugehört hautnah erleben. Und auch der Weg nach St. Gallen ist nicht weit: In nur 20 Minuten erreicht man die Stadt mit dem Auto.

Camping Mittagsspitze Triesen (Triesen, Fürstentum Liechtenstein)
Der Camping Mittagsspitze in Triesen ist nicht nur der einzige Campingplatz des Fürstentums Liechtenstein – am Eingang ins wildromantische Lawenatal gelegen ist er idealer Ausgangspunkt, um auf einem der 15 vom Campingplatz wegführenden Wanderwegen die Gegend zu erkunden. Auch im Winter warten 23 Pistenkilometer in Malbun auf Skifahrer, Rodler und Tourengänger. Das höchste Dorf des Fürstentums ist in nur 20 Minuten vom ganzjährig geöffneten Campingplatz erreichbar.

Eine Übersicht aller Campingplätze findet Ihr hier. Mein Abschlusstipp für alle, die gerne auf eigene Faust losziehen möchten: mit der BodenseeErlebniskarte lassen sich über 160 Ausflugsziele rund um den Bodensee gratis erkunden. Viel Spaß!

Ca. 1 bis 14 Tage

Empfohlene Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Ausgewählte Attraktionen

Bergbahnen Malbun , Restaurant Sareis in der Nähe vom Bodensee

Bergbahnen Malbun AG

Mit der Vierersesselbahn Malbun-Sareis sind Sie in wenigen Minuten auf einer Höhe von 2.000 Metern über Meer. Hier genießen Sie ein herrliches Panorama mit Blick weit in die Schweizer und...

Säntis-Schwebebahn in der Nähe vom Bodensee

Säntis - Der Berg

Der Säntis gilt zu Recht als eine der schönsten Naturkulissen Europas. Sie können ihn das ganze Jahr und bei jedem Wetter erleben, denn die Schwebe­bahn ist immer in Betrieb. Auf dem Gipfel...

Arenenberg in der Nähe vom Bodensee

Arenenberg - Schloss mit Napoleonmuseum

An einem der schönsten Aussichtspunkte der Bodenseeregion liegt Schloss Arenenberg. 1816 wählte es Hortense de Beauharnais, die Stieftochter Napoleons I., als Exilsitz. Sie baute die Anlage aus und...

© Rolls-Royce Museum

Rolls-Royce Museum Dornbirn

Der Mythos von Rolls-Royce ist legendär: Qualität, Ästhetik und stilvoller Luxus. Im feinsten Rolls-Royce Museum werden Sie willkommen geheißen und erleben den Pioniergeist der damaligen Zeit und...

Appenzeller Schaukäserei in Stein

Appenzeller Schaukäserei

In der Appenzeller Schaukäserei entsteht der berühmte Appenzeller Käse. Finden Sie heraus, wieso der Appenzeller der würzigste Käse überhaupt ist. Schauen Sie den Käsern über die Schulter und...

Hopfengut No20 Tettnang

HOPFENGUT Nᵒ̄20

Das HOPFENGUT Nᵒ̄ 20 in Tettnang vereint auf 2.000 m2 Hopfenanbau, Brauerei, Museum, Laden und Gaststätte. Hier produziert die Familie Locher in bereits vierter Generation für Brauereien aus...

Luftaufnahme vom Rheinfall Schaffhausen am Bodensee

Rheinfall

Über zwei Millionen Besucher pilgern jährlich nach Schaffhausen zu den tosenden Wassermassen des Rheins. Deshalb nennt man Schaffhausen zuweilen auch die „Rheinfallstadt“. Aber – das...

St. Peter und Paul Kirche auf der Insel Reichenau am Bodensee

UNESCO Welterbe Insel Reichenau

Die Insel Reichenau im Bodensee, seit dem Jahr 2000 UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein herausragendes Zeugnis von religiöser und kultureller Rolle eines großen Benediktinerklosters des Mittelalter.

Kontaktadresse

Internationale Bodensee Tourismus GmbH, Hafenstraße 6, 78462 Konstanz, Deutschland