Einmal Winter und zurück im Kurzurlaub am Bodensee

11 September 2020
von Team der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH, Bodensee-Experten
www.bodensee.eu
Im Winter ist's am Bodensee nicht überall nur still und romantisch. Für viele Einheimische ist es die aktivste Zeit des Jahres.

Der Winter am Bodensee ist ein Fest für alle Sinne! Weite, glitzernde Landschaften in würziger Seeluft, knirschender Schnee, Bergkulissen in der Wintersonne und dazu köstliche kulinarische Verlockungen – das ist Winter mit Charme und Natürlichkeit. Wie man die Tage am besten verbringt? Aktiv und entspannt zugleich und beim Genuss feinster Delikatessen aus der Region.

Je nach Wahl des Hotels bieten sich unzählige Möglichkeiten die Winterzeit am Bodensee zu genießen, dieser Urlaubsguide bietet viel Inspiration für Winterferien zu Hause.

 

Ein Ferienauftakt, der sich sehen lassen kann

Große und kleine Kinder willkommen: Nachtrodeln

Beim Schlitteln ist es egal, wie alt man ist: Während der rasanten Fahrt die Rodelbahn hinunter werden Erwachsene wieder zum Kind. Die Rodelbahn Garfrescha in Schruns ist mit mehr als fünf Kilometern Vorarlbergs längste beleuchtete Nachtrodelbahn. Auch im Allgäu geht es in Oberstaufen auf zwei Kufen den Berg hinunter. Der Rodellift am Imberg ist für Familien geeignet, die Fahrt vom Hochgrat verläuft dafür etwas schwungvoller.

Weihnachtliche Alternative: Märlistadt in Stein am Rhein

Während der Adventszeit verwandelt sich der Stadtkern von Stein am Rhein in ein märchenhaftes Wunderland mit tausend Lichtern. Die sogenannte Märlistadt mit Mittelaltermarkt, Nachtwächterrundgang und vielen weiteren Attraktionen stillt die Sehnsucht nach Weihnachten, wie es früher einmal war. Unbedingt Schlangenbrot kosten!

Der Weihnachtsmarkt ist in dieser Saison vom 2. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 geöffnet.

Die Tagestipps in Kürze:

  • Nachtschlitteln im Montafon oder im Allgäu (2 bis 3 Stunden) oder
  • Besuch auf dem Adventsmarkt
     

Die Schneekönigin lässt grüßen

An diesem Tag der Winterreise schöpfen Besucher aus dem Vollen! Da es auch in der kalten Jahreszeit zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten gibt, ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Kein Wunder, dass man sich fühlt wie die Eisprinzessin höchstpersönlich!

  • Schneeschuhwandern in Vorarlberg: In der Region Bregenz bieten 89 Schneeschuhwandertouren in verschiedenen Schwierigkeitsstufen unterhaltsame Winterstunden.
  • Skifahren in Liechtenstein: Das kleine aber feine Skigebiet Malbun trägt das Gütesiegel "Family Destination".
  • Schlittschuhlaufen & Eisstockschießen: Ab 15. November eröffnet die Panorama-Eislaufbahn "Mannenbach on Ice" am Untersee wieder ihre Pforten.
  • Winterspaziergang auf der Insel Mainau: Wer die Mainau im Sommer mag, wird die Insel im Winter lieben. 
  • Backkurs: Im Erlebniscafé von Kambly lernen große und kleine Zuckerbäcker, wie das Traditionsgebäck Bretzeli entsteht. Selbst Hand anlegen! 

Dinner zwischen Baumwipfeln: Waldfondue mit Weindegustation

Nichts schmeckt besser als ein herzhaftes Käsefondue nach einem aufregenden Wintertag. Außer ein herzhaftes Käsefondue im Wald mit Weinverkostung! Nach einem kurzen Spaziergang zur Hütte und Feuerstelle im Wald, werden bald duftende Brotstückchen an langen Gabeln in den geschmolzenen Käse getaucht. En Guete!

Der Tag zusammengefasst:

  • winterliches Aktivprogramm nach Wahl
  • Waldfondue in Kreuzlingen
     

Der Kälte entfliehen

Saunieren mit Blick auf die Alpen: Bodensee-Therme Überlingen

Entspannungszeit deluxe! Wenn hinter der Glasscheibe dicke Schneeflocken vom Himmel fallen, wird es in der Bodensee-Therme erst so richtig gemütlich. Bis zu 35 Grad warmes Thermalwasser, drei Saunen und mehrere Liegebereiche machen die Therme zur Ruheoase der Region. Während der Blick über die Alpen und den Bodensee schweift, vergisst man gerne die Zeit... und verweilt am letzten Tag des Kurzurlaubs etwas länger.

Der Tag zusammengefasst:

  • Thermenbesuch

Übernachten?

Das Winter-Duett aus Entspannung und Action ist geradezu perfekt für eine Kurzreise an den Bodensee! Selbstverständlich sind alle Programmpunkte nach eigenen Vorlieben veränderbar.

Das dazu passende Angebot für Einheimische bildet den idealen Ausgangspunkt für Urlaub Zuhause! BewohnerInnen der Bodenseeregion erhalten zwei Nächte inklusive Frühstück in ausgewählten Hotels zum Sonderpreis.

Reiseplan herunterladen »

Der praktische Reiseplan zum Download gibt weitere Informationen zu den Ausflugszielen sowie nützliche Urlaubstipps – einfach Urlaubsplan ausdrucken oder aufs Smartphone laden und losfahren: Der Winter kann kommen!

Ca. 3 Tage

Empfohlene Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Kontaktadresse

Internationale Bodensee Tourismus GmbH, Hafenstraße 6, 78462 Konstanz, Deutschland