Lebensgefühl deluxe

Genuss am Bodensee

Der Bodensee steht für unverfälschte Lebensqualität. Allein der Blick über den See und die Berge ist ein Fünf-Sterne-Genuss, egal ob aus der Suite oder vom Zeltplatz aus. Direkt vom See auf den Tisch schmecken Felchen und Kretzer besonders gut. Die Gemüseinsel Reichenau liefert dazu die Beilage voller Aromen und Vitamine. Genauso zeitlos und lecker: ein Glas Bodenseewein in der warmen Abendsonne, ein Apfel direkt vom Bauern oder ein herzhaftes Käsefondue.

Die Bodenseeküche vereint das Beste aus den vier Anrainerstaaten. Über den Schweizer „Röstigraben“ ist die berühmte Kartoffelspezialität an den See gelangt. Kässpätzle, Schäufele und Maultaschen steuern die Badener und Schwaben bei. Außergewöhnliche Kombinationen wie Käsknöpfle mit Apfelmus gibt es im Fürstentum Liechtenstein zu probieren und über den österreichischen Arlberg haben süße und deftige Knödel wie Marillen- und Speckknödel in die Vierländerregion gefunden.

Absolutes „must eat“ sind jedoch Dünnele in allen Varianten: klassisch mit Rahm und Speck, edel mit Räucherlachs, süß und flambiert mit Zwetschgen. Dazu genießt man einen fruchtigen Weißen in der Heimat des Müller-Thurgau am Schweizer Unterseeufer, einen edlen Roten aus dem Schaffhauser Blauburgunderland und manch süffigen Tropfen von namhaften Weingütern und Kellereien auf deutscher Seeseite. Ein hochprozentiges „Verteilerle“ aus bestem Bodenseeobst schließt aufs angenehmste den Magen.

Rund um den fünf Sterne Genuss am Bodensee

Vier Länder, ein See: Ein paar Genusstipps für Urlauber und Reisende, welche Genuß in Reinkultur erfahren möchten:

Weinreben am Bodensee

Weinregion Bodensee

Blauburgunder. Müller-Thurgau. Genusserlebnisse. Winzer mit Herz.

Passende Angebote

Passende Veranstaltungen