Ravensburger Moderne – eine neue Zeit mit Kino, Kaufhaus, Eisenbahn

Ravensburg, Deutschland

Nach dem Ende der Großen Handelsgesellschaft Mitte des 16. Jahrhunderts ging es wirtschaftlich und gesellschaftlich erst ab 1830 wieder aufwärts. Das Königtum Württemberg förderte bewusst auch in Kleinstädten die Industrialisierung neben dem Handwerk als zweites ökonomisches Standbein. In dieser Zeit beginnt der Rundgang, der an Orte der damaligen "Moderne" wie das Hotel Waldhorn, den Hütekindermarkt in der Bachstraße sowie die Eisenbahnlinie Friedrichshafen - Stuttgart führt.

Aktuelles Wetter OberschwabenAllgäu

Heute
12°
13°
-3°
sonnig
Niederschlagsmenge
0 l/m²
Sonnenscheindauer
8h 30min
Morgen
10°
Übermorgen
-3°

Öffnungszeiten

Führungen an folgenden Freitagen, jeweils um 17 Uhr:

29. März
24. Mai
26. Juli
13. September
18. Oktober
 

ab Tourist Information am Marienplatz 35
 

Empfohlene Erlebniszeit
90 Minuten
Preis
Erwachsene
7,00 €

Einmalig freie Führung mit der Bodensee Card PLUS Sommer

Verkaufsstelle für die BodenseeErlebniskarte WINTER und Bodensee Card PLUS Sommer

Zusatzinformation

Ravensburg barrierefrei erleben

Besucher, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, können an der Stadtführung Ravensburg mit Einschränkungen teilnehmen. Bitte beachten Sie, dass die Wege teilweise über Kopfsteinplaster führen.

Kontaktadresse

Tourist Information Ravensburg
Marienplatz 35
88212 Ravensburg
Deutschland

Tel.: +49 751 82800
www.ravensburg.de
Auf Google Maps anzeigen