Spirituell unterwegs

in der internationalen Bodenseeregion

Der Weg ist das Ziel

Pilgern bewegt und Bewegung bringt Gedanken in Schwung. Wer sich bewegt, ist auf dem Weg zu seinem Ziel. Oder zu sich selbst. Immer mehr Menschen machen sich (wieder) auf den Weg, auf die Suche nach Sinn und Spiritualität. Der Bodenseeraum ist seit Jahrhunderten Sammlungsort und Drehscheibe für Pilger nicht nur auf dem Jakobsweg. 

MeinRadWeg

Dem Heiligen Meinrad, dem „Märtyrer der Gastfreundschaft“, ist der MeinRadWeg gewidmet. Der Radpilgerweg MeinRadWeg führt entlang der Lebensstationen des Heiligen Meinrad von Rottenburg am Neckar über die Insel Reichenau nach Einsiedeln, wo über dem Grad des Heiligen ein Kloster errichtet wurde.

Pilgern auf Badisch & Pilgern mit Genuss

Sich eine Auszeit für Leib und Seele gönnen, den Gedanken freien Lauf lassen oder geistliche Impulse an außergewöhnlichen Orten und Naturschauplätzen erleben: das ist Pilgern auf Badisch. Die evangelische Landeskirche in Baden bietet unter diesem Motto jedes Jahr verschiedene geführte Pilgertouren an. Die Touren werden von einem ausgebildeten Pilgerguide begleitet und enden mit einem Genusserlebnis für alle Sinne. 

Wer sich lieber alleine auf den Weg macht, wählt das Angebot Pilgern mit Genuss, das von Mai-September auf der Halbinsel Höri gebucht werden kann. Kunst- und Kulturhighights sowie ein 3-Gänge-Pilgermahl erwarten die Wanderer.

 

Oberschwäbischer Pilgerweg

In 7 Schleifen führt der Oberschwäbische Pilgerweg zu über 100 Wallfahrtsorten und Klöstern in der Region Bodensee-Oberschwaben. Der Weg verbindet die Orte der Marienverehrung mit Wallfahrtsorten der Oberschwäbischen "Bauernheiligen", den "Heimatheiligen" und andere Gnadenorte.

Auf dem Jakobweg unterwegs

Gleich drei Jakobswege vereinen sich in Konstanz: Aus dem Württembergischen führen der Linzgauer und der Hegauer Jakobsweg von Kloster Beuron in die ehemalige Bischofstadt Konstanz. Von Ulm her quert ein Zweig des Jakobsweges Oberschwaben und den Bodensee. Pilger aus Bayern und Vorarlberg nehmen das Schiff nach Konstanz oder entscheiden sich für den Weg über St.Gallen. Gemeinsam ziehen sie auf dem Schwabenweg zur Schwarzen Madonna von Einsiedeln. Die Jakobswege in der Bodenseeregion im Überblick »

Kirchenschiffe auf dem Bodensee

„Leinen los“ heißt es, wenn in den Sommermonaten das Kirchenschiff am Bodensee ablegt. Im Juli und August lädt die „MS Großherzog Ludwig“ zu Gottesdiensten auf dem Schiff ein. In den Abendstunden können die Besucher die Stimmung auf dem See genießen und beim ökumenischen Gottesdienst Kraft tanken.

Inspiration

Premiumwanderweg im oberen Donautal in der Nähe vom Bodensee

Pilgerwege

Das Pilgern hat im Christentum eine lange Tradition. Im Fokus steht dabei nicht das Ende des Pilgerpfades, sondern immer der Weg.

Bibliothekssaal im Kloster Wiblingen | © Oberschwäbische Barockstraße

Reiserouten

Unterwegs in der Bodenseeregion: Auf diesen Routen und Panoramastraßen verpassen Sie garantiert kein spirituelles Highlight.