St. Peter und Paul, Hilzingen | © Holger Jordan | Bauförderverein St. Peter und Paul

St. Peter und Paul

Hilzingen, Deutschland

Das Dorf Hilzingen liegt am Fuße des für den Hegau so typischen Vulkankegels des Hohenstoffeln. Berühmt ist der Ort wegen des während der Hilzinger Kirchweih 1524 hier ausgebrochenen Bauernkriegs im Hegau. Hilzingens bedeutendstes und schönstes Bauwerk ist die Kirche St. Peter und Paul, erbaut von den Benediktinermönchen des Konstanzer Klosters Petershausen. Baumeister der Kirche war der Vorarlberger Peter Thumb (1681 – 1766), der zeitgleich den Bau der Wallfahrtskirche Birnau leitete. Fein gegliedert ist die äußere Fassade. Das Innere besticht durch seine Klarheit und durch die verspielte barocke Ausstattung. Die Hilzinger Kirche Peter und Paul, weithin in der Substanz der Bauzeit erhalten, ist ein beachtliches Beispiel der Kunst und der Baufreudigkeit im 18. Jahrhundert. So ist verständlich, dass sie immer wieder als eine der schönsten Barockkirchen Süddeutschlands genannt wird.

Bilder & Videos

Aktuelles Wetter Westlicher Bodensee

Heute
17°
18°
bewölkt
Niederschlagsmenge
0,2 l/m²
Sonnenscheindauer
5,5h
Morgen
16°
18°
Übermorgen
18°
20°

Empfohlene Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Öffnungszeiten

Informationen zu den aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier »

Zusatzinformation

Zahlreiche Besucher zieht es im Oktober zur Barockkirche. Der weit bekannte Erntedankschmuck wird
jährlich am dritten Oktoberwochenende in der Kirche zu bestaunen sein.

Kontaktadresse

St. Peter und Paul
Peter-Thumb-Straße 1
78247 Hilzingen
Deutschland

www.kath-hilzingen.de
Auf Google Maps anzeigen