Pfarrkirche St. Peter und Paul in Orsingen Nenzingen | © Photo: Helmut Fidler | REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e. V.

Pfarrkirche St. Peter und Paul

Orsingen-Nenzingen, Deutschland

Die Pfarrkirche liegt etwas abseits, aber weithin sichtbar auf einer kleinen Anhöhe. Das alte Kirchengebäude musste 1909 – 11 einem Neubau weichen. Nur der Turm, die Chorwand am Turm sowie die Johanniterkapelle (heute Sakristei) blieben erhalten. Die 1921 im neugotischen Stil ausgemalte Kirche beherbergt zahlreiche Kunstdenkmäler. Darunter eine Skulpturengruppe der Heiligen Familie, genannt zum Heiligen Wandel, die an die 1698 in Orsingen gegründete gleichnamige Bruderschaft erinnert.

In der neu errichteten Taufkapelle wurde das Grabmal der Gräfin Helena von Raitenau aufgestellt, gestaltet im Stil der Spätrenaissance von dem Konstanzer Bildhauer Hans Morinck. Über dem neugotischen Hauptaltar hängt ein Kruzifix von Jörg Zürn, einem der bedeutendsten Bildhauer der Bodenseeregion.

Die Johanniterkapelle aus dem Jahr 1627 zeigt ein großformatiges Ölgemälde der Taufe Christi von Kaspar Memberger. Er verewigte in der biblischen Taufszene mehrere Mitglieder der Familie von Raitenau. Hans Werner IV. von Raitenau gehörte dem Johanniter- bzw. Malteserorden an und ließ die Kapelle als Familiengrablege erbauen. An der Emporenbrüstung der Johanniterkapelle ist das Leben Johannes des Täufers in sechs Reliefs abgebildet.

Aktuelles Wetter Westlicher Bodensee

Heute
16°
18°
leicht bewölkt
Niederschlagsmenge
0 l/m²
Sonnenscheindauer
7,2h
Morgen
18°
20°
Übermorgen
19°
21°

Empfohlene Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Öffnungszeiten

Informationen zu Führungen und den aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier » oder unter der Tel.: +49 7774 7255.

Kontaktadresse

Pfarrkirche St. Peter und Paul
Raitnauerplatz 2
78359 Orsingen-Nenzingen
Deutschland

www.kath-krebsbachtalhegau. de