21. Sandskulpturen Festival Rorschach

Rorschach, Schweiz

Rorschach im Strand- und Sandfieber: Jeden Sommer und immer zu einem anderen Thema, schaffen internationale Künstlerteams beim Sandskulpturenfestival aus 300 Tonnen Quarzsand Sandmonumente im XXL-Format. Die vergänglichen Kunstwerke sind bis Mitte September zu sehen.

Termine
08.08 - 06.09.2020
Zusatzinformationen

Beim Internationalen Sandskulpturenfestival werden sich in diesem Jahr viele Helden im schweizerischen Rorschach tummeln. Denn vom 10. bis 17. August 2019 gehen internationale Künstler direkt am Bodenseeufer der Frage nach: «Will we be heroes in the world of tomorrow?». Es ist das Motto des diesjährigen Sandskulpturen-Wettbewerbs. 300 Tonnen Schwemmsand liegen für die 20 geladenen Künstler bereit, um daraus Heldenhaftes zu formen. In Zweier-Teams arbeiten die Sandkünstler aus sechs Ländern an ihren Werken. Sie bezeichnen sich selbst als Carver, weil sie aus der perfekten Wasser-Sand-Mischung Kunstwerke herausschnitzen. Dabei lassen sie sich auf Schaufeln und Schnitzgeräte schauen. Mit der Preisverleihung am Samstag, 17. August endet der achttägige Wettbewerb. Das Rorschacher Sandskulpturenfestival ist das älteste seiner Art in Europa. Es wird seit 1998 in der Hafenstadt am Bodensee veranstaltet und zieht jährlich Tausende von Besuchern an. Jung und Alt können sich in einem bereitstehenden Experimentierfeld selbst versuchen.

Ankunft und Begrüssung der Künstler am Freitagabend
09. August 2019 um 19 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer bei der Sandskulpturen-Lounge auf dem Festivalplatz in Rorschach

Künstler bei der Arbeit
10. und 11. August und 13. bis 17. August
jeweils von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 19 Uhr
Am Montag, 12. August, haben die Künstler einen Tag Pause.

Speed Carving
14. bis 16. August von 17 bis 19 Uhr
Täglich zwei Speed Carving-Durchläufe mit sechs Teilnehmern

Sponsorenanlass
Donnerstag, 15. August 2019 ab 18.30 Uhr
Apéro für alle Sponsoren des 21. Internationalen Sandskulpturen Festivals in der Sandskulpturen Lounge
Ab 18.30 Uhr Treffpunkt an der Sandskulpturen Lounge
ca. 18.50 Uhr Begrüssung mit anschliessendem Rundgang mit Urs Koller

Preisverleihung
Samstag, 17. August 2019 um 17.30 Uhr

14 Uhr Ende der Arbeiten, Mittagessen
15 Uhr Eintreffen der Juroren
15.30 Uhr Bewertung der Skulpturen
17.30 Uhr Jurierung und Preisübergabe

Die Ausstellung wird dann noch bis 8. September 2019 zu sehen sein.

Kontaktadresse

Sandskulpturen Festival Verein Pablo
Arion Wiese
9401 Rorschach
Schweiz

Tel.: +41 79 6344932
info@sandskulpturen.ch
www.sandskulpturen.ch
Auf Google Maps anzeigen