Neues Schloss Kißlegg in der Nähe vom Bodensee

Neues Schloss Kißlegg

Kißlegg, Deutschland

Schmuckstück des Barock

Das Neue Schloss, am südlichen Ende eines romantischen Schlossparks gelegen, wurde zwischen 1721 und 1727 nach Entwürfen des Baumeisters Johann Georg Fischer erbaut. Zwei Beletagen mit reich stuckierten Barockräumen und kostbaren Fresken, die Schlosskapelle, das Heimatmuseum sowie die beliebte Kinder- Schloss-Rallye versprechen einen erlebnisreichen Besuch. Jubiläumsjahr 2020: Kißlegg feiert 200 Jahre kommunale Selbstverwaltung mit einer Sonderausstellung: Kißlegg wie gemalt!

Empfohlene Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Öffnungszeiten

28. März–18. Oktober
Di, Do, Fr 14–17 Uhr; So 13–17 Uhr

Öffentliche Schlossführung
Sa und So 15 Uhr

Empfohlene Erlebniszeit
60 Minuten
Preis
Erwachsene
4,00 €

Bodensee Card PLUS 
Einmalig freier Eintritt für Inhaber der Bodensee Card PLUS 

Kinder
3,00 €

Bodensee Card PLUS 
Einmalig freier Eintritt für Inhaber der Bodensee Card PLUS 

Zusatzinformation

Verkaufstelle für die Bodensee Card PLUS

Das Neue Schloss Kißlegg barrierefrei erleben
Besucher, die in ihrer Möbilität eingeschränkt sind, können das Neue Schloss uneingeschränkt besichtigen. Ein Fahrstuhl im Schloss ist vorhanden.

Kontaktadresse

Neues Schloss Kißlegg
Schlossstraße 8
88353 Kißlegg
Deutschland

Tel.: +49 7563 936142
www.kisslegg.de
Auf Google Maps anzeigen