Fähre zwischen Friedrichshafen und Romanshorn am Bodensee

Bodensee-Fähre Friedrichshafen - Romanshorn

Friedrichshafen, Deutschland

Brücke zwischen Deutschland und der Schweiz

Die schönste Verbindung vom deutschen zum schweizerischen Ufer ist die Bodensee-Fähre zwischen Friedrichshafen und Romanshorn. Die 41-minütige Überfahrt ist immer ein besonderes Erlebnis: Bei einer Tasse Kaffee oder Tee im Bordbistro genießen die Fahrgäste die Aussicht über den winterlichen See. Die „Schwimmende Brücke“ erspart zudem viele Kilometer mit dem Auto um den See und ist so die ideale Abkürzung. Sowohl Friedrichshafen als auch Romanshorn sind Ausgangspunkt für viele Ausflugsziele. Direkt am Hafen in Friedrichshafen liegt das Zeppelin Museum. Die Fähren fahren 365 Tage im Jahr im Stundentakt zwischen Romanshorn und Friedrichshafen. Betrieben wird die Bodensee-Fähre gemeinsam von den Bodensee-Schiffsbetrieben (BSB) und der schweizerischen SBS Schifffahrt AG.

Schon gewusst? Wer mit der Fähre von Friedrichshafen nach Romanshorn fährt, überbrückt dabei die längste Distanz von deutschem zu schweizerischem Ufer. Dabei handelt es sich mit 14 Kilometern um die breiteste Stelle des Bodensees. Auch die tiefste Stelle des Bodensees ist nicht weit. Sie liegt zwischen Fischbach und Uttwil und ist 254 Meter tief.

Öffnungszeiten

Die genauen Abfahrtszeiten erfahren Sie bei der Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH.

Preis

Für Inhaber der BodenseeErlebniskarte WINTER:

Personenverkehr: 50 % auf den Normalpreis (Hin- und Rückfahrt).
PKW: die günstigste Preisstufe (bis 3 m) wird berechnet.

Infos mit der BodenseeErlebniskarte SOMMER:

Personenverkehr: freie Fahrt mit der BodenseeErlebniskarte SOMMER.
PKW: die günstigste Preisstufe (bis 3 m) wird berechnet.

Kontakt

Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH
Seestraße 23
88045 Friedrichshafen
Deutschland

Tel.: +49 7531 92380
www.bsb.de
Auf Karte anzeigen